Auf zum Klettern…fertig, los!

Endlich konnte das neue Klettergerüst auf unserem „kleinen“ Schulhof eingeweiht werden.

Trotz Pandemie kommt so etwas wie Normalität auf: Die Freude ist – unabhängig von Corona-Einschränkungen – bei den Schülerinnen und Schülern groß. Das neu aufgestellte Klettergerüst wurde am 18. Mai 2021 von den 5- und 6-Klässlern stürmisch eingenommen.

Das Geld für dieses Spielgerät wurde vom „Grünen Frühstück erwirtschaftet. Die Anschaffung wurde nur möglich durch die ehrenamtliche, unermüdliche Mitarbeit der Eltern und Großeltern, denen ein ganz besonders großer Dank gilt. Nun sorgt das „Grüne Frühstück“ also nicht nur für das leibliche, sondern auch für das körperliche Wohl der Kids.

Besonders freut uns, dass das Gerät passend zum mittlerweile 30-jährigen Bestehen des „Grünen Frühstücks“ eingeweiht werden konnte.

Wir hoffen, dass die Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr wieder ohne pandemiebedingte Einschränkungen täglich zum „Grünen Frühstück“ stürmen können, um sich lecker und gesund für den Schulalltag zu stärken.

Heike Kuschel und Veronika Lüpertz

(Organisatorinnen des Grünen Frühstücks)